Moderne Interpretation legendärer Meisterwerke Tsinghua Jiang Shidanden Historiques Cornes de Vache 1955 limitierte Uhr

2015 seine dritte „Uhren und fragt sich“ Asia Watch Fair, Vacheron Constantin lanciert Historiques Cornes de vache 1955 Uhr in limitierter Auflage, die perfekte Kombination aus Feinuhrmacherei Kreativität und mutige, moderne Interpretation des Begriffs der Relaunch des legendären 1955 Meisterwerke, die an das ununterbrochene Erbe und die Innovation der Marke in 260 Jahren erinnern.
Das Gesamtbild der Uhr:

 Uhr details zeigen:

   Fall Platin 950 zu schaffen, Durchmesser 38,5 mm, Dicke 10,9 mm, eine Tiefe von etwa 30 m Wasser, behält eine klassische zirkuläre doppelsträngige Taste und ein „hornförmigen“ Aussehen der Ansätze.
   Versilbertes Opalin-Zifferblatt mit römischen Ziffern, Markierungen und Zeigern aus 18 Karat Weißgold gefertigt ist, zentrale Chronographenzeiger, 30 Minuten Chronographenzeiger und Tachymeterskala königsblau verwendet werden, ist die Uhr Durchmesser entspannter nach längerem weiter verbessern dem Die Lesbarkeit jeder Funktion.
   Ausgestattet mit einem hochpräzisen 1142 Handaufzugswerk, besteht es aus 164 handverzierten Teilen, die Stunden, Minuten, kleine Sekunden, zentrale Chronographensekunden und 30-Minuten-Timer antreiben. Die Vibrationsfrequenz beträgt 21.600 Mal / Stunde (3 Hz), die Anzahl der Edelsteine ​​beträgt 21, die Gangreserve beträgt ca. 48 Stunden und die Konstruktion des Unruhrads weist eine höhere Erdbebensicherheit auf.
   Es hat ein zweilagiges, dunkelblaues, handgefertigtes, großzügiges Krokodillederarmband aus Mississippi mit einer 950er Platinschnalle und einem halben Malteserkreuz.
Zusammenfassung: Vacheron Constantin Kombination von mutigem Design und exquisiter Uhrmacherkunst, zeigt exklusives Original, genauer Präzision, langlebiger Historiques Cornes de vache 1955 Uhr, Chronograph verkörpert die High-End-Marken eine lange Kunst und Handwerk zu machen.
   Der obige Inhalt bezieht sich auf die Ausstellung „Uhren und Wunder“ 2015, die von den Mitarbeitern vor dem Wachhaus vorbereitet wurde und in der folgenden Zeit werden wir weiterhin immer intuitivere Ausstellungsberichte für alle bereitstellen. Bitte aufgepasst.
Ausstellungsberichtsthema ‚Uhren und Wunder‘ 2015: