Longines brachte die Concas V.H.P.-Uhr offiziell in Taiwan auf den Markt

Am 10. April 2018 (Dienstag) stellte Longines die neue Concas V.H.P.-Uhr im Landmark 101-Einkaufszentrum in Taiwan vor. Longines Präsident Walter von Känel stellte den Gästen auf der Pressekonferenz die Vorteile der Concas V.H.P.-Uhr vor. Diese Uhrenserie ist mit einem speziell für Longines entwickelten Uhrwerk ausgestattet. Dieses Uhrwerk ist für die Analoguhr äußerst genau (mit einem Fehler von nur ± 5 Sekunden pro Jahr) und kann vom GPD-System (Gear Position Detection) zurückgesetzt werden, nachdem es Stößen oder Magnetfeldstörungen ausgesetzt wurde. Weitere Vorteile der Uhr sind eine extrem lange Akkulaufzeit und eine permanente Kalenderfunktion.

   Um den Start der neuen Concas V.H.P.-Uhr in Taiwan zu feiern, veranstalteten Zhang Liang, Zeng Zhiqiao und Longines, Präsident Hookeno, die Eröffnungszeremonie für eine Sonderausstellung. Die Ausstellung mit dem Titel „Back to the Future of Quartz“ zeigt die wichtigsten Meilensteine ​​der Schweizer Uhrenmarke Longines in der Geschichte des Quarzes.

   Die zweiwöchige Ausstellung findet im Metro Plaza, 4. Stock, Taipei 101 Shopping Center statt. Außerdem waren einige Zeitmesser aus dem Schweizerischen Longines-Museum ausgestellt, und die Gäste konnten die neue Concas V.H.P.-Uhr sehen.

TF Est. 1968 lancierte Tourbillon Writing Tools

www.worldwatchweb.com – Wie die berühmten Tourbillon-Manschettenknöpfe von TF Est. 1968 ist auch der Tourbillon-Kugelschreiber ein reines Schreibgerät, das Spaß macht und stilvoll ist. Zusammen mit diesem Stift mit transparentem Tourbillon-Ausgleichsmechanismus auf der Unterseite wurde der Mehrwert von Uhren und Accessoires in gewissem Maße weiter gesteigert, was diese Schweizer Marke zu einem Ort im Bereich verspielter und zugänglicher Luxusgüter macht.
Mit der Bewegung des Handgelenks eines jeden Trägers sorgt ein voll funktionsfähiges Uhrwerk für einen konstanten, kontinuierlichen Arbeitsablauf. Es ist in einem Winkel von 45 Grad angebracht und in eine ovale Stahlhülse eingewickelt, die durch ein transparentes Saphirglas sichtbar ist. Offen wie ein Koffer.

Mit der Bewegung des Handgelenks eines jeden Trägers sorgt ein voll funktionsfähiges Uhrwerk für einen konstanten, kontinuierlichen Arbeitsablauf. Es ist in einem Winkel von 45 Grad angebracht und in eine ovale Stahlhülse eingewickelt, die durch ein transparentes Saphirglas sichtbar ist. Offen wie ein Koffer.
Ursprüngliche Quelle: TF Est. 1968
Www.tfco.ch
Kontakt: [email protected]

Klassische Replikat-Tabelle, die Legenden durch die Zeit erzählt

ist eine Erinnerung an die Vergangenheit und erinnert an die brillanten Markenmodelle, die Benutzer, die stolz auf das Jahr waren, und die Träume zukünftiger Generationen. Hinter der Replik-Uhr verbirgt sich die tief verwurzelte DNA, die in die Geschichte der Uhr eingeprägt ist, mit reichen und faszinierenden Geschichten, die die Zeit in diese brillanten Momente zurückbringen. Omega Moon Reissue Neuauflage
Die OMEGA Omega Speedmaster-Serie ‚Alaska Plan‘ stellt den Mondkalender nach, erlebt die Begeisterung und die mühsamen Anstrengungen der Menschen bei Weltraumabenteuern in den 1970er Jahren und erlebte den unersetzlichen Status von OMEGA Omega in der Geschichte des Mondes.
Diese Situation erinnerte Sie erneut an die Aufregung des amerikanischen Astronauten Armstrong am 21. Juli 1968, als er den Mond betrat und wertvolle Fußabdrücke hinterließ. Die Monduhr auf seiner Hand machte OMEGA berühmt. 1970 gelang es der Omega Speedmaster, Apollo 13 mit präzisem Timing sicher auf die Erde zu retten, und sie gewann den Snoopy Award, der die höchste Auszeichnung der NASA darstellt. Aufgrund seiner historischen Bedeutung wurde an der Sonderauktion Omega Omegamania im April 2007 ein Omega Speedmaster ‚Alaska Plan‘ -Mondlandeprototyp von 1971-1973 zu einem hohen Preis von CHF 64’900 verkauft. Heute vier Jahrzehnte später, Omega wird eine spezielle Gravur-Version dieser Speedmaster „Alaska-Plan“ Mond Tabelle starten, erleben Sie die Leidenschaft und den Wohlstand in den 1970er Jahren für die menschliche Weltraum-Abenteuer der Wetten, und Zeugen der Geschichte der Omega in Space Adventures Eine unersetzliche Position. Die Mondlandeform ‚Alaska Plan‘ von OMEGA Omega Limited Superbike ist eine Nachbildung des Prototyps von 1970 und eine limitierte Produktion von weltweit 1.970 Exemplaren, um dieses großartige Weltraumprogramm zu feiern. Besonders auffällig ist die besondere Optik und Farbe des OMEGA Omega Supermaster ‚Alaska Plan‘. Das einzigartige auffällige rot eloxierte Aluminiumgehäuse zieht nicht nur die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich, sondern die durch die positive Oxidationsbehandlung erzeugte Farbe bietet dem Speedmaster den umfassendsten Schutz vor Temperaturunterschieden. In einem Vakuumraum muss das Gehäuse vollständig luftdicht sein, um Druckänderungen standhalten zu können. Es ist dicht mit dem Außengehäuse abgedeckt, das die Uhr nicht nur vor extremen Temperaturunterschieden schützt, sondern es auch ermöglicht, den Einfallsreichtum weiterzugeben. Die ‚Mushroom‘ -Taste arbeitet für alle Timing-Leistungen. Dies liegt auch an dem einzigartigen und abnehmbaren roten Aluminiumgehäuse, das dieses Super Moon Lunar Time Recipe für den Einsatz zwischen -148 ° C und 260 ° C bei Temperaturen über 400 ° C geeignet macht Es kann fehlerfrei laufen. Breguet Nr. 5 Globale Neuausgabe 5
Die berühmte Breguet No. 5 Uhr wurde für den Earl of St. Miartet hergestellt und 1787 hergestellt. Sie wurde erst 1794 (sog. 1794), Königin Marie Antoinette, fertiggestellt. Und der Herzog von Orleans hat diese Uhr besessen. Diese Taschenuhr wurde schließlich von Mr. Hayek für das Breguet-Museum gekauft und erzielte damit den höchsten Preis für die öffentliche Auktion der Breguet-Antiquitätenuhr.
Nach 210 Jahren Beobachtung durch die Welt wurde diese Uhr schließlich vom Vorsitzenden der SWATCH Group, Nicholas Hayek, versteigert. Nicholas Hayek unterzeichnete ein fast verrücktes Glücksspiel mit einem berühmten nationalen Führer, um die Uhr nachzubilden, die die Menschen 210 Jahre lang in einer Auktion gewonnen hatten.
Das Originalwerk von Breguet wurde vollständig zerlegt und fotografiert, und alle wurden reproduziert. Das einzige Zugeständnis an die Moderne ist die Wahl einer modernen Hemmung, um einen perfekten Lauf zu gewährleisten. So kann ein Meisterwerk voller künstlerischer Genialität und ewiger Schönheit wiederbelebt werden. Diese Uhr produziert nur 5 Stück auf der Welt und der Preis für jedes Stück beträgt 15 Millionen Yuan! Die ersten vier Stücke sind seit langem verkauft, und das letzte Stück ist nach Shanghai gekommen. Die Kaution beträgt nur 7 Millionen Yuan.
Breguet N ° 1160 Geschenk der Königin Maria
Königin Marie Antoinette ist eine wahre Fanatikerin der Breguet-Uhr. Um den Wunsch nach Glück und Neuheit zu haben, kaufte die Königin eine Reihe von Breguet-Uhren, darunter eine mit Breguet ausgestattete Uhr mit automatischem Aufzug. Im Jahr 1783 bestellte ein Bewunderer eine Uhr, die äußerst luxuriös war und als das Wesen der Uhrentechnologie als Geschenk an die Königin gesammelt wurde. Dieser Bestellvertrag sieht vor, dass jede Komponente versucht, andere Metalle durch Gold zu ersetzen.Die Leistung der Taschenuhr sollte komplex und vielfältig sein. Bei unbegrenztem Zeit- und Kostenaufwand können die uhrmacherischen Fähigkeiten von Breguet voll genutzt werden.
Leider hatte Queen Mary nicht das Privileg, diese Uhr zu genießen. Erst 1827, 34 Jahre nach dem Tod der Königin, wurde die Arbeit abgeschlossen, deren Herstellung 44 Jahre dauerte, und der Gründer der Marke Breguet ist seit vier Jahren tot.
    Die Taschenuhr Breguet N ° 160 mit dem Namen ‚Marie-Antoinette‘ ist seit 1783 ein Mythos der Uhrmacherkunst. Seine Komplexität, seine Ursprünge und seine Geschichten sind epische Legenden, die seit mehr als 200 Jahren im Herzen von Uhrmachern und Sammlern verweilen. Vor kurzem hat das Schicksal dieser Taschenuhr das Geheimnis ihres Verschwindens im Jerusalemer Museum für Jahrzehnte verstärkt und ein neues Kapitel für ihre Legende geschrieben.
Im Jahr 2005 hat Nicholas Hayek diese Uhr als seine Herausforderung komplett nachgestellt. Nachdem er gehört hatte, dass die Eiche, die Queen im Schloss von Versailles liebte, fallen würde, entschloss er sich, das Eichenholz in eine Uhrenbox zu verwandeln, um ihm ein neues Leben zu geben. Das Schloss von Versailles nimmt gerne den Rat der Breguet Watch Company an und übergibt ihn dem Wald. Gerade als die Produktion der Nachstellung im Jahr 2007 abgeschlossen sein wird, wurde die Sammlung, die 1983 auf mysteriöse Weise in Jerusalem verschwunden war, auf magische Weise wiederhergestellt, und die Legende wurde fortgesetzt. Baodi Watchmaking Co., Ltd. kann die Echtheit dieser Uhr jedoch immer noch nicht überprüfen.
Breitling Transocean erlebt den Wohlstand der 1950er Jahre nach dem Krieg
1950er und 1960er Jahre, das Alter des Nachkriegswirtschaftsbooms sind, die moderne Gesamt Wohlstand der Luftfahrtindustrie, aber in dem Breitling auch Industrie Glanz beobachten. Die berühmten Jungfernfahrten Boeing 707, ‚Caravelle‘ und DC-8 verkürzten die Entfernung der Welt drastisch. Aus der tiefen Beziehung zur Luftfahrt heraus brachte Breitling 1958 eine Transoceanic-Uhr mit dem Namen ‚Transocean‘ auf den Markt, um die neue Ära der Menschheit zu feiern, die in den Transoceanic-Flug eintritt. Diese Uhr ist nicht nur anti-magnetisch, Seismik, mit überlegener Wasserbeständigkeit und High-Performance-Automatikwerk, präzises und zuverlässig, mit mehr Low-Key und elegantem Design, einzigartig in vielen Uhren, und bald ein großer Erfolg, bereitet Es wurde gut aufgenommen und erlebte die Ära der menschlichen Kreuzfahrt und wurde ein Klassiker für das Handgelenk.
Im Jahr 2011 wieder der Breitling Transocean aus der langen Flug und Luxus-Reisen Inspiration gezogen, startete in Übersee eine neue Reihe von Uhren, darunter Transocean Uhr (Transocean) und Transocean Chronograph (Transocean Chronograph), Legende 1958 eingraviert Die Klassiker würdigen die Meisterwerke der Marke in der Geschichte der Marke. Die neue Transocean Chronograph wird mit Retro-Geschmack klassischen runden Knopf Chronograph, ausgedrückt Respekt für die ersten wasserdichten Breitling Chronograph Tasten, und beschichtet mit einer „Staffelstab“ Typ Zeigern fluoreszierenden Substanz, die moderne Uhr Füllung Temperament. Das Zifferblatt ist sowohl scharf als auch lesbar, und jeder der dreidimensionalen Indexe und Timer ist sorgfältig eingerückt und mit einer ‚Schnecke‘ (dh einem Spiralmuster) verziert. Ausgestattet mit dem exklusiven ‚Motor‘ mit herausragender Leistung – dem Breitling 01 Uhrwerk. Es ist erwähnenswert, dass die Replika-Modelle im Gegensatz zu normalen Breitling-Uhren den klassischen Breitling-Symbolen der 50er bis 70er Jahre des letzten Jahrhunderts folgen – dem einzigartigen 18-karätigen Gold-Großbuchstaben ‚B‘ mit dem Markennamen und dem Geburtsjahr ‚1884‘. ‚. Gleichzeitig mit dem Logo erinnert es auch an das goldene Zeitalter der Legende.