Lange und Concorso d’Eleganza Oldtimerschau

Vom 24. bis 26. Mai 2019 war Lange erneut Sponsor der Antiquitätenmesse Concorso d’Eleganza Villa d’Este. Seit 1929 findet diese Oldtimerschau im Grand Hotel Villa d’Este in Como, Italien, statt. Dies ist das achte Mal, dass Lange die einzigartige LANGE 1 TIME ZONE-Uhr an den Gewinner des ‚Best Car‘ auf der Auto Show vergibt.

   Zwei Autoenthusiasten – Lange Präsident Wilhelm Schmid und der Autosammler Duccio Lopresto äußerten sich zu der Show.
   Anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Oldtimermesse Concorso d’Eleganza wurde die „Symphonie der Motoren“ zum Thema der diesjährigen Automesse. Im Park des Este Manor heulten die 6-Zylinder-, 8-Zylinder- und 12-Zylinder-Motoren, während die maßgeschneiderte LANGE 1 TIME ZONE-Uhr „Como Edition“ der Automesse ein sanftes Ticken verlieh. Der Ort ist elegant und elegant. Seit 2012 wird die Uhr „Como Edition“ mit dem Oldtimer „Best Car“ dieses Wettbewerbs gleichgesetzt, und der Gewinner dieser Auszeichnung wurde vom Langen Präsidenten Wilhelm Schmid überreicht.

   Zwischen dem antiken Auto und der Uhr besteht ein stillschweigendes Verständnis: das Streben nach exzellenter Qualität, die handwerkliche Exzellenz, der durchdachte Designprozess und die Schönheit der Kunst, die hinter der Kunst steckt. Gleichzeitig hat Lange eine Ähnlichkeit mit der Oldtimermesse Concorso d’Eleganza: Beide befinden sich in den besten Gegenden ihrer jeweiligen Märkte und beide Parteien streben danach, perfekt zu sein und ein langlebiges Meisterwerk zu schaffen. Dies zeigt, dass es logisch ist, dass beide Parteien zusammenarbeiten.

   Während der Ausstellung weltberühmter Oldtimer sprach Wilhelm Schmid mit dem Autosammler Duccio Lopresto und tauschte sich über berühmte Autodesigner, Rennsportlegenden und berühmte Autosammler aus. Protagonist des Treffens war der sensationelle Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale Prototipo aus dem Jahr 1957 aus der Familie Lopresto, der auf der Auto Show 2017 den Grand Prix gewann.

   Im Gespräch sagte Duccio Lopresto, dass er als Sammler die Grenze zwischen Kunst und Auto durchbrochen und diese antiken Autos auf den Prüfstand gestellt habe, damit jeder ihre unterschiedliche Schönheit schätzen könne.

   Wilhelm Schmid stimmt dem zu: „Ursprünglich war es die Absicht der Oldtimerschau Concorso d’Eleganza, diese Kunstwerke zu sammeln und zu schützen, um dem Test der Zeit standzuhalten. Deshalb engagieren wir uns für die Welt der Oldtimer. Unsere Leidenschaft für komplexe Maschinen und herausragendes Design ist tief in der Lange-Unternehmenskultur verwurzelt. ‚

   Als Wilhelm Schmid und Duccio Lopresto in Lake Como traf, zwischen Lopresto Handgelenk trägt Motor Show 2017 „Die besten Autos“, wurde der einzige Gewinner eine LANGE 1 ZEITZONE „Como Edition“ Uhr, mit seinem Schnitt ausgezeichnet Exquisite Kleidung und das wunderschöne Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale Prototipo ergänzen sich. Wilhelm Schmid sagte: ‚Dieses Auto ist einzigartig. Genau wie diese Uhr widmen sich Lange Uhrmacher und Graveure dem‘ besten Auto ‚-Sieger.‘

   Bei der Preisverleihung am 26. Mai 2019 überreichte Wilhelm Schmid diese einzigartige handgeschnitzte Uhr ‚Como Edition‘ aus 18 Karat Weißgold, LANGE 1 TIME ZONE, an den ‚Best Car‘ -Sieger – Amerikaner David Sydorick, dessen Sammlung von 1937 Alfa Romeo 8C 2900B atemberaubend ist. Als Tribut an die Automesse steht „Como“ auf dem rotierenden Stadtkreis der LANGE 1 TIME ZONE für mitteleuropäische Zeit. Die handgeschnitzte Gravur dieser 18 Karat Weißgold-Sonderedition zeigt das Auto-Show-Schild-Emblem. 2015 gewann David Sydorick mit diesem Oldtimer auch den Spider Zagato Award.

 

LANGE 1 TIME ZONE ‚Como Edition‘ handgeschnitzte Uhr

   Bei der Preisverleihung überreichte Wilhelm Schmid (Mitte) diese einzigartige, handgeschnitzte LANGE 1 TIME ZONE-Uhr in Weißgold 18 Karat ‚Como Edition‘ an den ‚Best Car‘ -Sieger – den Amerikaner David Sydorick (rechts) ).

Alfa Romeo 8C 2900B wurde zum ‚besten Automodell‘ des Jahres gekürt

Vacheron Constantin bringt die neue Patrimony World Time Watch auf den Markt

ist ein Symbol für die lange Tradition von Vacheron Constantin in der Uhrmacherkunst. Das komplexe Werk der Weltzeit ist eine schockierende Rückkehr der Marke. Patrimony Traditionnelle Weltzeituhr mit entworfen von Vacheron Constantin eigenen und Produktion der neuesten 2460 WT Automatikaufzug mechanische Bewegung, warf der renommierten Genfer Siegel, können Sie die Zeit in der Welt 37 Zeitzonen angezeigt werden, einschließlich der Differenz mit dem Weltstandard Zimmer (UTC) In einer Zeitzone von einer halben Stunde oder einer Viertelstunde ist dieses einzigartige Werk von Vacheron Constantin patentiert.

Vacheron Constantin Patrimonium Weltzeituhr
Nr .: 86060 / 000R-9640
Uhrwerk: Vacheron Constantin 2460 WT Modellwerk
Erdbebenfrequenz: 28.800 mal pro Stunde (4 Hz)
Funktion: Stunden-, Minuten- und Zentralsekundenzeiger, Weltzeitanzeige des Split- / Nachtbereichs
Kinetische Energie: ca. 40 Stunden
Gehäuse: 18 Karat 5N Roségold
Durchmesser: 42,50 mm
Spiegeloberfläche: Saphirglas-Hohlraumabdeckung
Wasserdicht: 30 Meter
Armband: Handgenähtes dunkelbraunes, quadratisches Mississippi River-Krokodillederarmband
Schließe: Faltschließe aus 18 Karat 5N Roségold

 Die neue Patrimony Traditionnelle Weltzeituhr ist der Höhepunkt der äußerst komplexen Dynamik, die untrennbar mit der langen Geschichte der Uhrmacherkunst von Vacheron Constantin verbunden ist. Der Markengründer von Vacheron Constantin, Jean-Marc Vacheron, und seine Nachfolger lassen sich von den ständigen weltweiten Reisen inspirieren und kreieren eine außergewöhnliche Uhr, die den unsterblichen Ruf der Marke begründet hat. Gleichzeitig ist die Marke als Pionier auf dem Gebiet des innovativen Designs und der Herstellung von Uhren entschlossener, sich an das Konzept des Blicks auf die Welt zu halten. Vacheron Constantin wurde 1755 in Genf gegründet, 255 Jahren haben die Produktion nie aufgehört, und kurz nach der Einrichtung auf der ganzen Welt zu marschieren begann, im Jahr 1832 und 1845 sie in den Vereinigten Staaten einreisen waren und China im Besitz von mehr als 1884 in Washington, DC Internationalem Meridian Die Internationale Meridian-Konferenz ist noch früher. Zu dieser Zeit wurde der Greenwich-Meridian als Ausgangspunkt für die Länge verwendet, und die Welt wurde in 24 Zeitzonen unterteilt.Diese Entschließung wurde auch zum Eckpfeiler für die Förderung der globalen Interaktion und der Eisenbahnentwicklung.

 Vacheron Constantin Weltzeit eine lange Geschichte beobachten, um die Marke von anhaftendem den Pioniergeist auf neue Rechnung vorzutragen, und engagiert sich für Uhren perfekte Zeitzonen Glauben zu schaffen, Vacheron Constantin präsentiert die erste internationale Zeitzone der Marke im Jahr 1932 Uhr, die Bewegung der Genfer beobachten Wizards Lewis Das von Louis Cottier entworfene und gestaltete mechanische Uhrwerk zeigt 24 Zeitzonen an und dreht sich um das zentrale Zifferblatt, in das die Namen der wichtigsten Städte der Welt eingraviert sind. Vacheron Constantin das erste Mal \u0026 ldquo der Welt; Cottier System \u0026 rdquo; (Modell 3372) kann rund um die Welt 31 Städte, Kennzeichnung der Vacheron Constantin lang und Leistungen in der Weltzeit komplexen Herstellungsprozesses Felder Funktion die lokale Zeit anzuzeigen. Meter, zeigen die 31 Städte (Modell 3650) und zusätzlich nach Kairo 30 Städten (Modell 3638) Regional Zeit im Jahr 1936 ins Leben gerufen Vacheron Constantin zwei Weltzeit, in den Jahren 1937 und 1938 die Marke von sechs Tischuhr gestartet Mit einem mobilen Zifferblatt kann die Uhrzeit in 67 Regionen angezeigt werden, einschließlich Sommer- und Winterzeit in Paris. Seit den 1940er Jahren hat Vacheron Constantin einen 4414-Weltzeitzähler mit einem Zifferblatt eingeführt, das 41 Stadtstunden und eine bewegliche 24-Stunden-Scheibe pro Nacht anzeigt. In den 1940er und 1950er Jahren wurde die Marke für ihre hervorragenden Leistungen in dieser funktionalen Uhr berühmt und wurde bei vielen Prominenten zu einem Favoriten.
 
 1957 brachte Vacheron Constantin die erste Weltzeituhr, Modell 6213, auf den Markt, die von einem ägyptischen Adligen bestellt wurde. Die Uhr war das erste Uhrwerk, das dieses vielseitige Uhrwerk am Handgelenk trug. Damit schlug sie ein neues Kapitel in der Geschichte der Weltzeitmesser auf. Bei vielen Kennern und Sammlern ein hohes Ansehen erlangt. Uhrenmarke patentierte neue Weltzeit Bewegung, um die neue Weltzeit Komplikation Bewegungen werden komplizierte Bewegungen ein unverwechselbar, Vacheron Constantin Uhrmacher und Ingenieure nicht nur entschlossen, erstellen eine ganze Zeitzonenanzeige zu ermöglichen, und Es zeigt auch eine Uhr mit Teilzeitzonenzeit an, um die Echtzeit von 37 Zeitzonen vollständig anzuzeigen. Gegenwärtig verwenden einige Länder der Welt eine Zeitdifferenz von einer halben Stunde oder einer Viertelstunde zum World Standard Room (UTC), und das Kaliber 2460 WT von Vacheron Constantin löst diese Sonderfälle. Am Beispiel von Caracas hat Venezuela die Zeitzone 2007 auf eine Halbzeitzone (GMT \u0026 ndash; 4:30) eingestellt, und diese Bewegung zeigt die Ortszeit in Caracas korrekt an.

 Die Weltzeituhr von Vacheron Constantin Traditionnelle zeigt die Zeit in 37 Zeitzonen auf der ganzen Welt und deckt alle erdenklichen Bereiche ab. Der Wahlanzeigebereich besteht aus drei Komponenten: einen einzigartiges Gebiet Tag und Nacht auf der Saphirwahl strukturiert; Anwendung auf Metallzifferblatt, „Lambert projection“ Methode (Lambert-Projektor) eine Kartenanzeige hergestellt, und einen Metallring Digitalanzeige Minuten und Stundenskala. Beobachten eine Schwingungsfrequenz von 4 Hz (28.800 Schwingungen pro Stunde), 40 Stunden Gangreserve, automatische mechanisches Uhrwerk 2460 WT die Stunden-, Minuten-, Sekunden und zentraler Weltzeit kann angezeigt werden. Die Uhr kann die Uhrzeit in allen Regionen der Welt gleichzeitig anzeigen, und die Weltkarte in der Mitte des Zifferblatts kann den Unterschied zwischen Tag und Nacht anzeigen. Diese vielseitige Uhr ist extrem einfach zu bedienen. Drehen Sie einfach die Krone, um das Display einzustellen. Angesichts dieser einzigartigen Designtechniken wurde das neue 2460 WT-Uhrwerk patentiert und mit dem prestigeträchtigen Genfer Siegel versehen.

 Einfach zu bedienen und leicht zu tragen

 Trotz der Komplexität des Konstruktionsprinzips ist die neue Patrimony Traditionnelle Weltzeituhr äußerst benutzerfreundlich. Zwischen dem Träger einfach die Referenzscheibe 24 Stundenziffern Zeit wählen, der Anpassung an die Marke schwarzen Dreiecks an der 6-Position, von der Stunde oder 24 Stunden kann erforderlich sein, um die Lage zu lesen markierten wählen und Die Zeit in den anderen 36 Zeitzonen wird gleichzeitig angezeigt. Die in Schwarz dargestellte Stadt repräsentiert die gesamte Zeitzone, während die in Rot dargestellte Stadt die Halbzeitzone oder die Viertelzeitzone repräsentiert.
 
 Alle Markenzeichen Patrimony Traditionnelle neue Weltzeit sowohl Reihe von Arbeiten Inheritance sehen: mit schmalem Rahmen, zurück Rändelmusters, verschraubte Saphirglas schwertförmige Zeiger und die untere Abdeckung, die einen Durchmesser von 42,5 mm 18K rosa Goldgehäuse, wasserdicht bis 30 Meter. Ein braunes Krokodillederarmband und eine Faltschließe aus 18 Karat Roségold.

 Der Komplex verfügt über eine praktische Funktionsanzeige, mit 2460 WT Modell Bewegung Innovationsprozess, so Patrimony Traditionnelle Weltzeit eine andere ikonische Uhren Heritage Series, Vacheron Constantin Uhren zu etablierten Führungsposition in der Uhren Bereich der Forschung und Entwicklung für eine lange Zeit.

wird bis zum Ende elegant sein Tasting Radar Comet Series Mechanischer Chronograph

Seit der Einführung der ersten High-Tech-Keramikuhr ist Radar stets beharrlich und bricht von weißer High-Tech-Keramik zu Plasma-High-Tech-Keramik durch und hat immer wieder Innovationen abgeschlossen. Heute werde ich Ihnen weiterhin eine schwarze Hightech-Keramikuhr der Comet-Serie vorstellen, das offizielle Modell: 650.0277.3.015.

  Diese Uhr vermittelt ein Gefühl von Ruhe und Atmosphäre. Die Kombination von Schwarz und Gold zeigt Eleganz. Der Einsatz von Hightech-Keramik erklärt einmal mehr die einzigartigen und exquisiten Fähigkeiten der Radar-Uhrmacherkunst. Lassen Sie uns zusammen gehen. Entdecken Sie die Einzigartigkeit dieser Uhr.

  Das Uhrengehäuse besteht aus High-Tech-Keramik und ist durch Präzisionsspritzguss in einem Stück gegossen. Der große Durchmesser von 45 mm wirkt maskuliner und dominanter. Die Oberfläche ist poliert und poliert, um eine starke Textur und Glanz zu erhalten, was ein elegantes Temperament verleiht.

  Die Ösen und das Gehäuse sind integriert, und die perfekten Linien eignen sich besser für das Handgelenk. Das Saphirglas hat eine gute Blendschutzwirkung und ist transparent und schön in das Gehäuse eingebettet.

  Die Seite ohne Krone fühlt die Kontur der Uhr realistischer, der goldene Einsatz hat einen schönen Bogen, und das feine Polieren und Polieren des Uhrmachers hebt die starke Metallstruktur hervor.

  Das Design des Zifferblatts ist sehr kreativ: Der perfekte kreisförmige Rahmen am Umfang des Zifferblatts ist vom mysteriösen Ringmuster um Saturn inspiriert.Die Zeitskala, die kleine Sekunde, die Stundenanzeige und die Minutenanzeige sind alle in Gold gehalten und ergänzen die Oberfläche der schwarzen Scheibe Das große dreipolige Design ist bequemer zu lesen.

  Die Krone der Uhr befindet sich um drei Uhr, ist aus schwarzem Gummi gefertigt und mit dem klassischen Radaranker-Logo graviert. Auf beiden Seiten der Krone befinden sich Zeitschalttasten für Start / Stopp und Reset.

  Das Uhrenohr ist ebenfalls aus Hightech-Keramik gefertigt, hat eine fast dreieckige Form und ist einstückig mit dem Gehäuse geformt, das perfekt mit dem Uhrenarmband verbunden ist und ein gutes ästhetisches Erscheinungsbild aufweist.

  Die Schließe der Uhr ist aus Titan-Dreifachschließe, mit Hightech-Keramik-Schnallengesicht, und die Außenseite ist mit ‚RADO‘ English LOGO als Dekoration graviert.

  Die Uhr hat ein durchgehendes Design, und der Boden der Uhr besteht aus Saphirglas. Durch das Glas kann das Uhrwerk wirklich poliert und dekoriert werden. Die Uhr verfügt über ein mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug, das der Uhr ausreichend Kraft verleiht.

Zusammenfassung: Diese Uhr zeigt die herausragende Technologie des Radars, die klassisches Uhren-Design mit modernen und innovativen Materialien kombiniert, mit überragendem Komfort, Langlebigkeit und Präzision aus der Schweiz. Gleichzeitig ist die Uhr ein altbewährtes Meisterstück, das Hightech-Keramik mit Titan-Keramik kombiniert und so den Innovationsgeist der Radaruhrmacherei demonstriert. Derzeit ist der inländische Referenzpreis dieser Uhr: 34.600 Yuan.

2015 ‚Uhren und Wunder‘ Der erste Tag der Hong Kong Watch Fair ist wunderbar

Am 30. September 2015 um 9:00 Uhr wurde die mit Spannung erwartete Ausstellung „Watches and Miracles“ in Hongkong eröffnet, um die enthusiastischen Erwartungen der neuesten Uhren zu erfüllen Am ersten Tag der Markteinführung gab das Team an der Vorderseite des Hauses mit großer Aufmerksamkeit ein umfassendes Verständnis für die neuen Uhren der Uhrenmarken.

   Der gestrige frühe Museumsbesuch ist gescheitert, ich habe großes Mitleid mit allen. Als ich heute den Pavillon eröffnet habe, bin ich in den Pavillon gelaufen und wollte ein paar wundervolle Fotos für dich machen. Das muss eine Schönheit sein!
Richard Miller
   Am Eingang der Marke Richard Miller führt die bewegliche Glasskulptur RM 008 am Eingang die Besucher in den luxuriösen und geräumigen Raum des Richard Miller-Pavillons. Aber ich blieb am Eingang, weil Richard Millers vorbildliches Lächeln so schön war, dass ich nicht gehen wollte.

   Wenn die Szene mich bat, eine Richard Miller Uhr bei ihr zu finden, denke ich, dass die Non-RM 26-02 EVIL EYE Tourbillon Uhr nichts anderes ist als. Integrieren Sie das Bild des Bösen Blicks in das RM 26-02 Tourbillon. So wie Richard Miller das Bild seines Schädels auf die Uhr legte, integrierte er das Bild des bösen Blicks in das RM 26-02 Tourbillon. Die Marke erklärte, dass dieser Stil den künstlerischen Stil eines Toten widerspiegeln soll.

   Das Auge des Bösen stammt aus den Händen des berühmten Genfer Graveurs Olivier Vaucher. Es ist mit einem speziellen Tranchiermesser aus 3N Rotgold handgeschnitzt und wird dann am großen Feuer gefertigt.

Cartier
   Was sind die drei Schwestern von Cartiers ‚Drei Schwestern‘? Doppelte mysteriöse Tourbillon-Bewegung, schwebende Tourbillon-Drei-Fragen-Bewegung und Astrocalendaire-Himmelslauf-Ewiges-Kalender-Bewegung. Diese drei komplexen Uhrwerke verwenden dasselbe runde Gehäusedesign und das blaue Emailzifferblatt, um drei wunderschöne, auf fünf Sätze limitierte Zeitmesser mit unabhängigen Zahlen zu schaffen.

   Glyph drei Wahl im Schmelz beschäftigt ist weiß K 18 Karat Gold Wahl Microhyla Strahlung graviert, und dann mit einem transparenten Lack mehrmals abgedeckt, alle visuellen Effekte spüren, ein transparenter Emaille, fein und tiefblauen Glyph Ergänzung.
Panerai
   Ich weiß, dass viele Uhrenfreunde Panerais kalifornisches Gesicht (Modell: PAM00424) mögen, und ich mag es. Haben Sie jemals gehofft, dass Kalifornien eine Bridge-Version haben wird? Dieser Wunsch ist endlich in Erfüllung gegangen.

   Die Luminor 1950 Series 47 mm 3 Energiespeicher Titan DLC Panerai Uhr, wobei die erste Oberfläche in die Reihe California 1950 Fall leicht, stark und hypoallergen Titanguss, durch DLC (Fangzuan kristalliner Kohlenstoff) hergestellt Beschichtungsbehandlung. Braunes Lederband mit Kontrastnähten, geprägtem OP-Logo und P3000-Uhrwerk. Ich kann keinen Ort auswählen, den ich nicht mag. Der einzige Nachteil ist, dass ich ein Limit von 300 Stücken habe und der Preis nur 91.000 Hongkong-Dollar beträgt.
Roger Dubuy
   Roger Dubuis ‚interstellares Aushöhlen aus dem Genfer Feuer zu Beginn des Jahres zu ‚Uhren und Wundern‘. Das Genfer Siegel, das fliegende Tourbillon und das Uhrwerk sind ausgehöhlt.

   Roger Dubuy hat auch auf dem Gebiet der Taschenuhren Erfolge erzielt: Dieses Mal spielt das Excalibur Spider Pocket Time Instrument schon lange, und ich spiele es schon lange. Die RD101 Bewegung, die Rakete Quatuor vier der Waage hat, werden in der Legende Taschenuhr Bewegung geladen, die Uhrkrone bis 12:00 mit einer Taschenuhr, um 45 Grad gedreht im Gegenuhrzeigersinn-Bewegung, und mit Kunsthohl kombiniert, einem die Arme Die Boutique ist entstanden.
Montblanc
   ‚Wolverine‘ Hugh Jackman ist heute zum Montblanc-Pavillon gekommen. Ich habe dem Brand-Hörsaal zugehört und habe nicht aufgeholt. In den letzten zwei Jahren wurde die Montblanc-Uhr immer interessanter: Die Anfang des Jahres in Genf erschienene World Time-Uhr ist in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit einwandfrei. Bei der Einführung der Montblanc Heritage Chronographen-Serie an den beiden Orten ist der Ausdruck des Gammas noch herausragend.

   Das dreiteilige Gehäuse, der Gehäuseboden und die Lünette bestehen aus Edelstahl und 18 Karat Rotgold. Bis Scheibe kann Zeitzoneninformationen, die zentrale Anzeige Ortszeit Stunde überzogen, blaue Zeiger zeigt Heimzeit, angezeigt werden, die in Verbindung mit der 24-Stunden-Anzeige abgelesen werden können, wird über Nacht nach Hause bestimmt. Wenn der Träger die Anzeige der zweiten Zeitzone nicht sehen möchte, kann der Zeiger perfekt auf den Stundenzeiger gelegt werden, der die Ortszeit anzeigt. Ausgestattet mit dem Automatikwerk MB 29.19, das von Montblanc-Uhrmachern im Werk Villeret entwickelt wurde, sowie dem Rückspiegel mit der Skizze São Gabriel und Vasco da Gama. Unterschrift. Dieser Preis sollte nicht zu hoch sein.
IWC
   ‚Watches and Miracles‘ ist die Kraft des philippinischen Ferro, und die Einführung des Portofino-Chronographen mit Handaufzug und einem Knopf ist sehr aufregend.

   Die Chronographentaste befindet sich in der Krone, und Start, Stopp und Null der Chronographfunktion können einfach durch wiederholtes Drücken der Multifunktionstaste erreicht werden. So bequem dank eines neu entwickelten 59360-Typ-Bewegung, Kaliber Merkmal 59000 Serie Spaß 192 Stunden Gangreserve geerbt, die Uhr nach der vollständigen Kette kann eine genaue volle 8 Tage gewährleisten zu gehen, bis sie automatisch stoppt. Zwei Arten zu wählen: Weißgold mit einem schiefergrau Zifferblatt und grau SANTONI Krokodillederband oder 18 Karat Rotgold Fall mit silbernem Zifferblatt und braunem Alligatorlederarmband SANTONI.
Jaeger
   Jaeger-LeCoultre Marke Cocktailparty heute Abend ich teilnehmen müssen, Zhao Wei und Tony Leung einen Blick für jeden nehmen wollte, wartete 50 Minuten oder nicht gekommen, dann eilig wieder dieses Manuskript, um aufzuholen.

   Die Weltklasseuhr von Jaeger-LeCoultre ist in diesem Jahr sehr persönlich, ich nenne sie die Weltzeituhr der Geophysic® Universal Time Geophysical Observatory Series. Ich mag ihre erste Platte ist eine sehr schöne, von „zweiten Sprung“ -Funktion gefolgt, die dritte Gyrolab® Waage, Genauigkeit / + 2 bis -1, wenn es in der Welt ist, das letzte ist eigentlich Schwungmasse Stahl zu einem einzigen Stück reinen Uhren Aus Gold, ehrlich. Der Preis dieser Uhr liegt bei ca. 100.000.
Earl
   Beginnend mit Richard Millers glamourösem Modell wird das Ende durch eine Generation von Kaiserin Wu Zetian ersetzt. Carina Lau besuchte diese Ausstellung, ich denke die schönste Ausstellungshalle, und ich hatte das Glück, mich durch den Hongkonger Unterhaltungsreporter zu quetschen und Fotos zu machen.

   Der Start des Grafen von Limelight Stella für ihre komplizierten Uhren gewidmet, der Astronomie Mondphasenanzeige in Funktion zu fächerförmigen Anzeigefenster, eine vollständige und mysteriösen Mond anzeigt, bewegt sich in der nördlichen Hemisphäre von Gambhir strahlend blauen Himmel blühen, die Überraschung enthüllt Die gefällige Schönheit.

   In den nächsten Tagen werde ich Ihnen weitere der neuesten Modelle anbieten. Bleiben Sie also dran!

Das spezielle Berichtsteam des Uhrenteams sendet Ihnen die neuesten und augenblicklichsten Uhrinformationen. Wenn Sie mehr über die Ausstellungen in Hongkong 2015 erfahren möchten, lesen Sie bitte das Thema des Ausstellungsberichts ‚Watches and Miracles‘ :.

Marc-Olivier Wahler wird Gastkurator von Audemars Piguet

Audemars Piguet gibt bekannt, dass der internationale Kunstführer Marc-Olivier Wahler der Gastkurator der jährlichen Audemars Piguet Art Commission sein wird. Wahler wurde eingeladen, mit der Marke zusammenzuarbeiten, um die für das Projekt ausgewählten Künstler bei der Fertigstellung des neuen Werks zu unterstützen, und 2015 an der Art Basel Basel offiziell vorgestellt. Wahler ist Gründer und Leiter des Kunstzentrums der Chalet Society und Kurator des Palais de Tokyo. Er hat in den letzten 20 Jahren mehr als 400 Ausstellungen geplant und seine reiche Erfahrung wird dem neuen Kunst-Custom-Plan von Audemars Piguet sehr helfen.

 Das Audemars Piguet Art Customization Program unterstützt Künstler dabei, neue Arbeiten fertigzustellen und gleichzeitig komplexe Maschinen-, Technologie-, Wissenschafts- und zeitgenössische Kunstaktivitäten zu erforschen. Gleichzeitig wird eine neue Uhrmacherlegende geschaffen, die herausragende Markenqualität und innovative Technologie vererbt. Die Beziehung zwischen. Die Künstler, die für das Programm ‚Candidate List of Art Customs‘ ausgewählt wurden, werden auch zu den Ursprüngen von Audemars Piguets Geburtsort Brass eingeladen, um die 140-jährige Erfahrung in Handwerkskunst und Innovation zu erleben. Am Ende wird ein Künstler ausgewählt, der das Programm des Jahres unterstützt. Audemars Piguet wird jedes Programm unterstützen und die Künstler dabei unterstützen, die fortschrittlichen Werkzeuge, das Fachwissen und die High-End-Technologie zu erwerben, die für ihre Erstellung erforderlich sind.
 Die Arbeiten des jährlichen kunstspezifischen Plans werden abwechselnd an den Stationen Hong Kong, Miami und Basel der Art Basel ausgestellt, und die ersten Arbeiten des Projekts werden 2015 in Basel vorgestellt. Nach dem ersten jährlichen Publikumsgespräch auf der Art Basel haben die ausgewählten Werke auch die Möglichkeit, im schweizerischen Juratal ausgestellt zu werden, wo sich das Audemars Piguet befindet.

 Marc-Olivier Wahler, der erste Gastkurator des Art Customs Program, sagte: ‚Das Thema des neuen Audemars Piguet Art Customization Program ist genau das, was Künstler seit Jahrhunderten erforschen – Komplexität, Zeit, Kreation Ein Durchbruch an den Grenzen von Material und Technik: Diese Themen spielen in der heutigen Kunstwelt eine wichtige Rolle. Als in der Schweiz aufgewachsener Kurator teile ich die Schweizer Uhrmachertradition mit Audemars Piguet als Vorbild. Der neue maßgeschneiderte Kunstplan wird den Künstlern helfen, einen neuen Schritt zu gehen und die Ideen zu verwirklichen, die auf dem Papier bleiben. Ich fühle mich geehrt, der erste Gastkurator des Programms zu sein. ‚

 Marc Spiegler, Direktor der Art Basel, sagte: ‚Audemars Piguet hat in den letzten Jahren die Unterstützung für den Kunstbereich stark ausgebaut. Der neue Kunst-Custom-Plan ist der beste Beweis. Wir freuen uns sehr, eine Partnerschaft mit der Marke eingehen zu können und freuen uns darauf. An der zukünftigen Art Basel Ausstellung fruchtbare Ergebnisse zu sehen. ‚