GLASHÜTTE ORIGINAL ‚Kern‘ Liebe

, weil eine schöne alte Legende, hat die Welt eine „sitzen Kühe Vega“ Qi Qiao Vision, die gleiche romantische, über die Spanne der Milchstraße langsam in die ruhige und ätherisch, dass die deutsche Elbtal. Das natürliche Temperament der Deutschen sorgt dafür, dass Gras und Bäume eine warme und fröhliche Atmosphäre haben. Halten Sie an der Elbe, glitzernde Wasser, die die Schatten eines Meniskus hat sich die meisten reinen und lieben die Landschaft. Glashütte Original als Inspiration, Liebe für den Glauben der Menschen gut präsentiert Glashütte Original exzentrischer große Mondphasenkalender Tabelle PanoMaticLunar– einzigartig „exzentrisch“ dial Design des goldene Verhältnis folgt, Hervorhebung die exklusive deutsche gemachte Uhr ästhetisches Recht einfach, aber nicht einfacher praktische Geschmack für Menschen, die wirklich Einstellung zum Leben des pro-Blicks haben. Wir glauben, dass Kameradschaft das längste Geständnis ist.
 Aus Deutschland hundert Jahren Tradition, große Männer Phase Kalender exzentrischen Mond PanoMaticLunar polierte Streifen und poliertes Edelstahl-Gehäuse, kombiniert mit fein Lünette, beobachten, so dass die Frontplatte mehr Platz hat visuelle zu zeigen neue Wirkung. Min und sein Wahlzentrum kleine Sekundenzeiger vertikal ausgerichtet ist, fällt die linke Hälfte mit der Position der Skalenscheibe, die perfekten Kurve voll eleganten Weise. Silber Mondphasenanzeige Platte im Mond und Sterne in den Nachthimmel blau eingebettet, blau Stahl Hände und hallte leise auf eine andere Präferenz und Ausdauer übertragen. Die Uhr verfügt über ein Automatikwerk 90-02 und eine Gangreserve von bis zu 42 Stunden. Glashütte’s original klassische Dreiviertel-Gewindeschiene, 21 Karat goldener Hohldrehteller, blaue Stahlschrauben sowie handgeschnitzte Unruhschiene und Doppelschwanenhals-Trimmvorrichtung sind ebenfalls enthalten, die Oberfläche ist dieselbe, klar durch das Saphirglas Zeigen Sie es heraus. Nicht nur in den geraden, exzentrischen weiblichen Modellen große Mondphasenkalender beobachten PanoMaticLunar in einer low-key, aber ausdrucks Form Reihe von klassischen Linien und Formen zu präsentieren. Perlmutt Frontplatte, die einen weichen Glanz strahlt, wie Zartheit Elbe klares Wasser gefriert das Handgelenk, weich abnormal. Funkelnde silberne Sterne und eine Mondphasenanzeige präsentieren den feinkörnigen Silber Himmel mit einer fast hypnotischen Kraft fest den Kenners Auge anziehen, tragen unsere Phantasien Flügel, einzigartig und geheimnisvoll. Elliptische große Datumsfenster, in dem Bemühen, mehr schöner Ort – mit konzentrischer koaxialer Ebene, die strengste Art und Weise auf die ultimative Interpretation der modernsten Frauen des wahre Natur, die Liebe und Hingabe Stick.

 Wie bei allen anderen Glashütte Original-Produktion von Bewegung, verändert fein 90-12 Während dieser Automatik-Bewegung, die Schönheit der Glashütte Original unvergleichliche High-End-Uhren zeigt.

Exzentrische weibliche Modelle große Mondphasenkalender PanoMaticLunar low-key reiche Reihe von Exponaten klassischer Linien und Styling

Erweitern Sie ein Longines-Bild, das sich über 180 Jahre erstreckt.

2012 jährt sich zum 180. Mal die Geburt von Longines, mit weißem Haar, starkem Körper, schnellem Denken und starken Augen. Herr Walter von Känel, der 71-jährige Präsident von Longines, sagte der ‚Zeitzone‘, dass dieser Saint-La-la-Saint-Saint-Germain Kinder -Imier Tal, zusammen mit, wie die lokale Seele der Marke zusammen zu wachsen: „in meiner Kindheit hat das Werk in Longines Saint-Imier den Fuß der Berge zu dieser Zeit der meisten Menschen in dieser Arbeit für ein Leben gefunden wurde, dies Szene ließ mich einen tiefen Eindruck, ich glaube, dass sie einen Tag sein werden, auch. dann Uhrenindustrie in der Region wurde boomt, ich fest glaube auch, dass ein Tag die Uhrenindustrie mich nehmen würde zu erkunden Die ganze Welt! ‚

1. WT: Können Sie den wichtigen Kurs, den Longines in den letzten 180 Jahren zurückgelegt hat, zusammenfassen?
WVK: 180 Jahre sind sehr lang. Von einer kleinen Werkstatt im Tal bis heute ist der wichtige Kurs von Longines wahrscheinlich der folgende:
(1) Von der Uhrenmontagewerkstatt zur Longines Uhrenfabrik (1832-1867)
    Im Jahr 1832 trat Auguste Agassiz in die Uhrenzubehörwerkstatt in Saint-Imier ein, trat in die Uhrenindustrie ein, übernahm rasch die Werkstatt und begann, den Vertrieb in Übersee aktiv auszubauen. Später seinem Tempo folgen, aktiv war überlegen, wie die Jura-Gebirge zu verbessern ist seit langem beliebt „assembly Uhrmacher Law“: verschiedene professionelle Handwerker von den dezentralen Aufgaben geführt, unabhängiger Fertigung von Komponenten, die Endmontage durch eine Montagehalle fertiggestellt und ist verantwortlich für Produktverkäufe. Die Montagewerkstatt im Soymia-Tal war sich zu dieser Zeit der Mängel dieses separaten Montagesystems bewusst und begann nach Wegen zu suchen, sich zu integrieren. In der Ortschaft „les Longines“ am Ufer des Tals kauften die Vorfahren eine alte Mühle, sammelten die in ihren Häusern verstreuten professionellen Handwerker und begannen, das aufsteigende Bearbeitungsverfahren anzuwenden. Der Vorgänger der Longines-Fabrik.

   Lobenswert, der damalige Leiter der Bewegung erkannt hat leere Verarbeitungskapazität ist ein strategisches Element der Uhrmacher Marke und schafft aktiv alle Bedingungen, es zu erreichen: einschließlich der Entwicklung der zugehörigen mechanischer Werkzeuge, um die Möglichkeit des größten Maschinen-und Anlagenbau zu erkunden.
(2) 1876 wurde Longines durch die Auswirkungen der Philadelphia World Expo zum Pionier der mechanisierten Uhrmacherkunst.

    Die Weltausstellung 1876 in Philadelphia gilt nach wie vor als Katalysator für den traditionellen Schweizer Uhrmacherprozess in der Industrie. Zu dieser Zeit konkurrierte Longines mit amerikanischen Marken wie Waltham und Elgin und spürte den großen Unterschied in der Art und Weise, wie sie mit der amerikanischen Uhrenindustrie zusammenarbeiteten. Als er im Schweizer Jura zwischenstaatlich Industry Association Vertreter und Longines Fabrik Ingenieur Jacques • David war, einen Bericht vorgelegt Wettbewerb bestehen aus Nord- und Südamerika und Veränderungen in der Produktionsorganisation aus den Vereinigten Staaten nach der Rückkehr hat Longines geworden Schweiz seit Pionier in der Mechanisierung der Uhrmacherei.
(3) Das erste Hand- und Chronographenwerk kam heraus
    1867 brachte Longines sein erstes selbst entwickeltes 20A-Uhrwerk auf den Markt: Es wurde mit einem Hebel gekrönt und auf der Pariser Weltausstellung anerkannt. Dann ist das Tempo der Markenentwicklung und Produktion neuer Uhrwerke nicht mehr aufzuhalten.
    1878 wurde das erste Longine 20H-Kaliber mit Chronographenfunktion für die Sportzeit geboren. Kurz nach dem Start des 20H erschien es häufig in verschiedenen Arenen. Als im Jahr 1881 in großen New Yorker Publikationen mehr Anzeigen geschaltet wurden, war dieses Zeitmessinstrument bereits untrennbar mit dem Image der amerikanischen Rennstrecke verbunden. Bis 1886 waren die meisten Sportrichter im Raum New York mit Longines ausgerüstet. Die starke Entwicklung der Zeitmessungstechnologie der Marke im Laufe des 20. Jahrhunderts.

(4) Beginn der Aufrechterhaltung von Markenehre und Prestige (1867-1889)
    Seit 1867 tragen alle von Longines hergestellten Uhren und Uhrwerke die Aufschrift ‚Longines‘ oder die Sanduhrflügel. Im Jahr 1880 registrierte Longines die Marke beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum und das Sanduhrflügel-Logo wurde im Jahr 1889 registriert. Im Jahr 1893 von Conservation International Bureau (WIPO Vorgängern) erfolgreich mit der World Intellectual Property registriert, Marken und Sanduhr Flügel-Logo begannen auch Longines internationalen Schutz zu erhalten. Longines wurde somit die früheste eingetragene Marke der Weltorganisation für geistiges Eigentum und wird noch heute verwendet.

(5) Übergang zu einem neuen Uhrenproduktionssystem
   Gleichzeitig mit der Änderung des Arbeitsstils wird die Überwachung der Qualität und des Herstellungsprozesses von Longines schrittweise auf die Tagesordnung gesetzt. Nachdem das Uhrwerk zusammengebaut und in das Gehäuse geladen wurde, wird die endgültige Qualitätsprüfung von einem erfahrenen Uhrmacher durchgeführt. Wenn eine Abweichung in der Genauigkeit der Fahrzeit vorliegt, wird diese zur Überarbeitung an die Kalibrierungswerkstatt oder die vorgelagerte Produktionswerkstatt zurückgesandt. Nach der Qualitätsprüfung werden alle Fall- und Bewegungsnummern sowie die dazugehörigen Daten im Protokoll erfasst und als Grundlage für die Produktqualitätskontrolle ein System eingerichtet, das alle Bewegungen und Produkte identifiziert und nachvollziehbar macht.

(6) Zugang zum Weltmarkt
    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts verstärkte Longines die Geschäftsbeziehungen mit dem US-Markt, die in der Anfangszeit eingerichtet wurden. Trotz der starken US-Konkurrenz verkauft sich Longines in den USA und in ganz Nordamerika nach wie vor gut. Im Jahr 1900 gewann Longines weitere bedeutende Auszeichnungen wie den Paris World Exposition Grand Prize, der Longines auf einen breiteren internationalen Markt brachte.

2. WT: Was sind die aktuellen Marken auf dem Hauptmarkt?
WVK: Derzeit sind Asien, Europa und die USA unsere starken Märkte. Basierend auf einer konsequenten Verfolgung dieser Märkte sind Produktentwicklungspläne, Marketingpläne und Preispläne eng an der Verbrauchernachfrage in diesen Regionen ausgerichtet.
3. WT: Was sind die großen Bewegungen von Longines anlässlich des 180-jährigen Jubiläums auf dem globalen und chinesischen Markt?
WVK: In diesem Herbst feiern wir in Soymia, dem Geburtsort von Longines, ein großes Fest. 1832 wurde Longines geboren, und jetzt blüht Longines hier immer noch. Natürlich haben wir unterschiedliche Festpläne für verschiedene Märkte. Außerdem hat Longines ein Buch veröffentlicht, das den langen 180. Jahrestag der Geschichte des von mir beschriebenen Kurses und weitere Markengeschichten nachzeichnet. Wie Sie sehen, wurden im Laufe des Jahres viele der 180-jährigen Jubiläums- oder Replika-Uhren der Basler Ausstellung enthüllt. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.
4. WT: Wie ist der Status und der signifikante Anteil von Longines auf dem chinesischen Markt?
WVK: Longines belegt heute den vierten Platz im Profit-Ranking aller Schweizer Marken weltweit, Tendenz steigend. Auf dem chinesischen Markt kann man sagen, dass es zu den besten gehört. Ich denke, das für eine Vielzahl von Veränderungen zurückgeführt werden kann Stile Stil in der Produktlinie, breiter Preisspanne, in der Region Greater Chinas weiten Vertriebsnetz (auf dem Festland, Hong Kong, Taiwan und Macau wichtiges Gewerbegebiet), sondern auch durch die traditionelle Kultur Chinas Geschenk: Chinesische Reisende, die nicht zu Hause sind, gehen ohne Geschenk nicht nach Hause!
5, WT: von Medienförderung begleitet, Longines ist bekannt, dass es eine enge Beziehung mit dem Reit- und Tennis ist, kann ich die beiden Kampagnen und Marken Treffpunkt fragen, warum? Welche Pläne gibt es für die zukünftige Integration in den Sport?
WVK: Erstens sind sie sowohl ‚eleganter‘ als auch ‚traditioneller‘ Sport, was auch das Schlüsselwort für Longines ist. Longines arbeitet seit Jahrzehnten eng mit Sportarten wie Reiten, Turnen und Skifahren zusammen. Unsere Strategie ist es, die ästhetische Bedeutung und kulturelle Bedeutung dieser Bewegungen zu markieren, weil sie die wichtigen Merkmale von Longines Produkte, Markenimage und Markenphilosophie sind so fit, im Namen dieser Partner eine natürliche fit Generation abgeschlossen, denn ebenso wie der Markenslogan Wie angekündigt: Eleganz ist eine Einstellung! Diese Kooperationen waren im Blut von Longines bestimmt.
    Die Begeisterung von Longines für den Pferdesport begann tatsächlich 1878, als er auch einen raffinierten Chronographen für den Pferdesport produzierte, der einen Jockey und sein Pferd gravierte. Heute war Longines an einer Reihe von Pferdesportveranstaltungen beteiligt, darunter Level-, Hindernis- und Langstreckenrennen, und ist der designierte Zeitnehmer und offizielle Partner für viele der renommiertesten Veranstaltungen der Welt.

   Hier habe ich fühle mich geehrt, die chinesische Tisch Fans zu sagen, in Kombination mit Longines und Pferdesport weltweit, und wir sind stolz Peking Equestrian Masters Cup Titelsponsor und offizieller Zeitnehmer zu sein, wir wissen, das ist Asiens Top-Reitsport Jetzt!
    Die Zusammenarbeit mit Tennis ist intensiver. Seit 2007 ist Longines offizieller Partner der French Open und hat im Rahmen des Wettbewerbs die Liga ‚Longines Future Tennis Aces‘ organisiert, um den Tennis-Champion von morgen zu erkunden und zu kultivieren. Und im Katalog der ‚Longines Elegant Ambassadors‘ sind auch Andre Agassi und Stefanie Graf neidisch auf die beneidenswerte Tenniswelt. Sie nutzen ihren Reiz für die jüngere Generation von Motivation und Inspiration, und selbstlos helfen, die Ausbildung junger Menschen für gemeinnützige Projekte, ist eine perfekte Interpretation der Markenphilosophie zu fördern: Eleganz ist eine Haltung.
    Darüber hinaus wissen die Leser möglicherweise nicht, dass Longines aufgrund verschiedener gemeinsamer Integrationspunkte eine langfristige und enge Zusammenarbeit mit Gymnastik, Skifahren, Bogenschießen und anderen Sportarten unterhält. Diese extrem offene und unendliche Welt des Sports bietet Longines eine gute Gelegenheit, den Wert und den Charme der Marke einem immer größeren Publikum auf der ganzen Welt vorzustellen.
6. WT: Wenn es eine andere Chance gibt, im Leben zu wählen, werden Sie sich dennoch dafür entscheiden, den größten Teil Ihres Lebens in der Uhrenindustrie zu verbringen und die Uhrmacherei zu nutzen, um die ganze Welt zu erkunden?
WVK: Dieses Leben ist nicht unangenehm! !
7. WT: Was ist Ihre Vision zum 200-jährigen Jubiläum der Marke?
WVK: Das ist eine sehr gute Frage. Ich hoffe, dass ich die herrliche Landschaft zu dieser Zeit sehen kann!

2016Baselworld Exhibition Hall Rolex neues Produkt ist ein Blickfang

Die Internationale Uhren- und Schmuckmesse Basel 2016 startet am 17. März. Als führender Marktteilnehmer in der globalen Uhren- und Schmuckindustrie ist die Branche nicht zu übersehen und zieht Medien- und Uhrenliebhaber aus aller Welt an.

   Dieses Mal reiste das Team von watch family report auch nach Basel, um den Uhrmachern die schnellsten, professionellsten und umfassendsten Berichte vor Ort zu übermitteln. Bitte folgen Sie den Spuren des Team von watch house und betreten Sie das Basel International Watch and Jewelry 2016. Expo.
Aussteller vor der Messe:
   Am Tag vor der Ausstellung sind die Ausstellungsbereiche jeder Marke im Wesentlichen fertiggestellt, und einige Markenausstellungshallen wurden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, und weitere spannende werden morgen bekannt gegeben.

 TAG Heuer Pavillon

Bulgari-Pavillon

Zenith Ausstellungshalle

Yu Platinum Ausstellungshalle

Rolex-Pavillon

Chopard Pavillon

Baodi Ausstellungshalle

Blancpain Pavillon

Glashütte Original Pavillon

Omega-Pavillon

Fokus auf neue Produkte:

 
   Was alle am meisten beunruhigt, ist, dass Rolex dieses Mal einen zweifarbigen schwarz-weißen Stahl von Di Tonga auf den Markt brachte, mit dem sich die Fans auf zehn Jahre freuen können. Wie wir alle wissen, erschien der vorherige Daytona-Keramikring nur in seiner Serie von Edelmetalluhren. Diesmal wird die Keramik-Lünette zum ersten Mal mit der Original-Lünette kombiniert. Natürlich wird die Auflistung zu einem weiteren ‚Explosivstoff‘ von Rolex.

   Ich persönlich mag diese neue farblich passende Yacht namens Platinum Circle Watch. Die beiden vorherigen Farben haben einen roten Sekundenzeiger mit silbernem Zifferblatt und einen roten Sekundenzeiger mit blauem Zifferblatt. Diese neue Farbe ist ein graues Zifferblatt mit einem hellblauen Sekundenzeiger. Passende, erfrischende, High-End-Sportuhr fühlt sich lebendig an, ich werde überlegen, ob ich diese Uhr starten soll.

   Morgen, am 17., bringt Ihnen der erste Tag der Markteinführung weitere brandheiße Styles und freut sich darauf.