Das erste Mal von Ma Jie, die Longines Global Equestrian Championship, ist nicht unbedingt heiß

Am 28. Mai betraten 19 kunstvoll bemalte Pferde das Hauptstadion der Waves Equestrian World Championship. Als Pferdesportveranstaltung mit dem höchsten Niveau, dem internationalsten Einfluss und dem stärksten Ansehen in der Geschichte des chinesischen Festlandes hat die Veranstaltung begeisterte Unterstützung aus allen Gesellschaftsschichten gewonnen. Vor kurzem präsentierte CITIC Pacific Plaza alle 19 Malpferde, die im Jahr des Pferdes der ‚Schatz der Stadt‘ sind, der langjährigen Event-Firma des Veranstalters und drückte ihre guten Wünsche für die erfolgreiche Ausrichtung der weltweiten Pferdesportveranstaltungen aus.

Art Painted Horse Donor vertritt Herrn Liu Shuzhen, Direktor der Werbeabteilung von CITIC Pacific Plaza, und sagte, es sei eine Ehre, den Wettbewerb unterstützen zu dürfen.

Jede Kunst wird von jungen Künstlern aus verschiedenen asiatischen Ländern gemalt.

Herr Gu Jiqing, stellvertretender Geschäftsführer von Jiushi Events, überreichte dem Vertreter von CITIC Pacific eine Gedenkurkunde

 Diese kunstvoll bemalten und farbenfroh bemalten Pferde wurden von jungen asiatischen Künstlern entworfen, und ihre künstlerischen Kreationen basieren auf exquisiter Kreativität und einzigartigen Ideen. Diese kunstbemalten Pferde werden während der Veranstaltung zu einer künstlerischen Szene in der Pferdesportarena, die mit den wunderbaren Pferdesportereignissen fasziniert.
 Während der Veranstaltung können das Publikum und Freunde mit den gemalten Pferden interagieren und Fotos machen. Die Veranstalter werden auch eine Reihe von interessanten WeChat-Aktivitäten rund um die Pferde und Pferde starten. Neben den Aktivitäten traditioneller Pferdesportveranstaltungen helfen Ihnen die vielfältigen interaktiven Aktivitäten dabei, die einzigartige Kultur, Konnotation und Schönheit des Pferdesports zu verstehen. Ich hoffe, dass die Veranstaltung dem Publikum weitere wundervolle Erlebnisse und Erinnerungen an die Pferdekultur bringen wird.
 Während die Kunst, die Ma Jie gemalt hat, das Stadion betrat, versammelten sich die teilnehmenden europäischen Pferde heute auch am belgischen Flughafen Lüttich und warteten auf die erste Reise nach China. Am 31. Mai und 2. Juni werden die mit Spannung erwarteten Pferde in Partien angeliefert. Das Publikum wird in Kürze die Haltung dieser europäischen Pferde im Reitstadion auf der Südseite des China Art Palace vom 6. bis 8. Juni genießen.
Als besonderer Gast dieser Veranstaltung werden die kunstbemalten Pferde, die heute allen präsentiert werden, gespannt auf die bevorstehenden Essence Global Equestrian Championships und den Segen des „Malaying Success“ sein und dieses Reittop mit Shanghai begrüßen. Die Ankunft der Veranstaltung.

Freuen wir uns drauf!